Werdegang

Schon mit 12 Jahren stand mein Entschluss fest, Physiotherapeutin zu werden.
Nach einigen Jahren praktischer Tätigkeit in der Physiotherapie kristallisierte sich immer mehr heraus, dass ich gerne mit Babys und Kindern arbeiten möchte. Mit etwa 25 Jahren machte ich mich selbstständig und gründete mit einer Kollegin zusammen eine Praxis für Physiotherapie.
Da immer mehr Babys und Kinder in die Praxis kamen, entschied ich mich, eine zusätzliche Ausbildung in der Vojta-Therapie zu machen. Es ist eine Behandlungsmethode für Babys und Kinder, deren Entwicklung von einer motorischen Behinderung bedroht scheint und die man auch bei asymmetrischen Körperhaltungen und Entwicklungsverzögerungen einsetzen kann. So richtig glücklich war ich aber nicht mit der Behandlungsart, weil die Kinder in bestimmten Positionen gehalten werden müssen, was ihnen nicht immer gut gefällt und sie evtl. weinen.
Diese Methode aber kann sehr erfolgreich und notwendig in bestimmten Fällen sein.
Alles änderte sich als mein Sohn zur Welt kam und er sehr krank war. Nur eine große Operation konnte ihm das Leben retten.
Das machte mich noch sensibler für die Nöte der Eltern und die Gefühle der Kinder.
Nun war ich auf der Suche nach einer sanfteren und doch wirkungsvollen Behandlungsart.
Ich fand sie in der Craniosacralen Osteopathie (siehe PDF-Broschüren oben).

Alle Erfahrungen gebe ich nun gerne an Sie weiter, möchte sie mit Ihnen teilen.

Wenn Ihnen Ihr Kinderarzt heute ein Rezept mitgegeben hat, das Ihrem Kind eine Physiotherapie verordnet, sollte Ihnen das zunächst keine großen Sorgen bereiten. In der Regel kommen die Babys mit asymmetrischen Körperhaltungen und den häufig damit verbundenen Entwicklungsverzögerungen zur Behandlung.
Gemeinsam wollen wir einen guten Weg finden, Ihr Baby zu fördern!
Viele der Übungen und das richtige „Handling“ bekommen Sie in einer Anleitung mit nach Hause.
So haben Sie die Möglichkeit, täglich Ihr Kind zu unterstützen und mit zu helfen.

Kinderphysiotherapie Craniosacrale Osteopathie Vojta Marktheidenfeld Ruth Stein Praxis Bobath